Informationspflicht

Informationspflicht gegenüber Teilnehmer*innen der Veranstaltung „Forum Kommunale Zukunft“, Art. 13 DSGVO

1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Veranstaltung "Forum Kommunale Zukunft", auf der sich Experten aus den Kommunen, Unternehmen, Verbänden und anderen Institutionen über das Thema "Digitalisierung informieren können.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Alexander Scriba
ascrion GmbH
Am Weinberg 6
35096 Weimar (Lahn), Deutschland

Telefon: +49 (0) 6421 608253
E-Mail: info@ascrion.com
Internet: www.ascrion.com

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre Daten werden verarbeitet, um Ihre Anmeldung zum "Forum Kommunale Zukunft" entgegen nehmen zu können, diese zu organisieren und Sie ggf. auch im Nachgang zwecks Qualitätssicherung zu kontaktieren. Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO – Vertrag – sowie Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO – Einwilligung – verarbeitet. Bei Ihrer Registrierung und der Terminvereinbarung werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert. Je nach Art und Umfang der Nutzung kommt es insbesondere zur Verarbeitung folgender Daten:

  • In der Registrierung erfasste Daten (Fett = Pflichtfeld): Anrede (Herr / Frau), Vorname, Name, Position, Organisation, E-Mail, Telefon, Straße, PLZ, Stadt, Land, Internet
  • Im Teilnehmerprofil erfasste Daten (optional, keine Pflichtfelder): Bild des Teilnehmers, Teaser, Freie Suchbegriffe,
  • Im Organisationsprofil erfasste Daten (optional, keine Pflichtfelder): Logo der Organisation, Teaser, Ausführliche Beschreibung zur Organisation, Art der Organisation,  Internetadresse, PDF-Upload
  • Auf dem Marktplatz erfasste Daten (optional, keine Pflichtfelder): Art des Angebots, Name des Angebots, Bilder-Upload, Teaser, Freie Suchbegriffe, ausführliche Beschreibung, PDF-Upload

Zusätzlich erfasste Daten:

  • Registriert am, verifiziert am
  • Datum und Uhrzeit des letzten Zugriffs
  • IP-Adresse des Nutzers (nur für die Steuerung der Cookies)

Für die online-Vorträge wird die Open Source Technologie von BigBlueButton (BBB) genutzt. Die Vorträge werden aufgezeichnet. Der Zugang zu den Vorträgen ist für die registrierten Teilnehmer nach deren Login möglich. Eine zusätzliche Registrierung für die Vorträge ist nicht erforderlich. Für die bilateralen Gespräche (B2B-Meetings) wird ebenfalls BigBlueButton eigesetzt. Die bilateralen Gespräche werden nicht aufgenommen. Bei den online-Vorträgen und im Rahmen Ihrer bilateralen online-Gespräche werden Ihre personenbezogenen Daten in Form von Video und/oder Audio verarbeitet. Sie können selbst entscheiden, ob Kamera und/oder Mikrofon ein- oder ausgeschaltet sind. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Inhalte zu teilen, indem Sie die Chatfunktion nutzen. Wir verarbeiten Ihre im Chat enthaltenen personenbezogenen Daten. Diese im Chat der Vorträge veröffentlichten Informationen werden auch von den anderen registrierten Teilnehmern gesehen. Informationen aus dem Chat Ihrer bilateralen online-Gespräche sind ausschließlich für Ihre Gesprächspartner sichtbar. Für die Nutzung der ascrion Networking Plattform müssen Sie den Nutzungsbedingungen der ascrion GmbH zustimmen. Die von Ihnen in den Profilen eingetragenen Daten werden auf den Servern der Hetzner online GmbH in Falkenstein, Deutschland gehostet. Die in Ihren online-Gesprächen sichtbaren Daten werden auf den Servern der OVH GmbH in Frankfurt am Main, Deutschland gehostet. 

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden übermittelt an:

  • Mitarbeiter der Veranstalter, die an der Organisation des Events beteiligt sind
  • Mitwirkende Referent:innen, die in den online-Vorträgen, Workshops und Diskussionen involviert sind
  • ascrion Mitarbeiter, die BigBlueButton administrieren (Details zur Datenverarbeitung während der Nutzung von BBB)
  • Dienstleister, die für die technische Administration der Veranstaltung verantwortlich sind

5. Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland

  • Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt über eine Webanwendung im Internet. Die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten kann damit nicht garantiert werden. Ihre Daten können über die Webanwendung auch in Drittländern abgerufen werden, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.
  • Für die Übermittlung personenbezogener Daten an Institutionen und Unternehmen in Drittländer besteht nur dann ein angemessenes Datenschutzniveau, wenn entsprechende Beschlüsse der EU-Kommission dazu vorliegen. Ist dies nicht der Fall, kann insofern eine erhöhte Gefahr nicht ausgeschlossen werden, dass Sie Ihre Datenschutzrechte nicht werden wahrnehmen und sich insbesondere nicht gegen unbefugte Offenbarung und Verarbeitung werden wehren können. Ferner werden deutsche Aufsichtsbehörden im Rahmen ihrer Zuständigkeit Beschwerden nicht nachgehen und diesen abhelfen können.

6. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Ihre Daten werden nach der Erhebung für 6 Monate gespeichert.

7. Betroffenenrechte

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die ascrion GmbH, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit vertreten durch

Prof. Dr. Alexander Roßnagel
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-1408 0
Internet: https://datenschutz.hessen.de/

8. Widerrufsrecht bei Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch die ascrion GmbH eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Gold Sponsoren
Silber Sponsoren
Bronze Sponsoren
Veranstalter
Partner

Wir beachten Ihre Privatsphäre!

Wir und unsere Partner speichern Informationen auf Geräten, wie z. B. Cookies, oder greifen darauf zu und verarbeiten personenbezogene Daten, wie z. B. eindeutige Kennungen und Standardinformationen, die von einem Gerät gesendet werden, zu den unten beschriebenen Zwecken. Sie können anklicken, um der Verarbeitung durch uns und unsere Partner für diese Zwecke zuzustimmen. Alternativ können Sie durch Anklicken die Zustimmung verweigern oder auf detailliertere Informationen zugreifen und Ihre Einstellungen ändern, bevor Sie zustimmen. Ihre Einstellungen gelten dann nur für diese Website. Bitte beachten Sie, dass einige Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten nicht Ihre Zustimmung erfordern, Sie aber das Recht haben, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen. Sie können Ihre Präferenzen jederzeit ändern, indem Sie zu dieser Website zurückkehren oder unsere Datenschutzrichtlinie besuchen.